IKEA Hacks: Geniale Ideen lassen Produkte individuell erstrahlen – Gewinnspiel

Für den Tisch braucht es nicht mehr als vier KNUFF Zeitschriftensammler, einen Schlagzeughocker und eine Holzplatte.

Mit etwas Farbe kann man neue oder alte Möbeln wunderbar neu in Szene setzen und ihnen einen individuellen Touch geben. Genial ist es, wenn Gegenstände eine völlig neue Funktion erhalten. Das grenzt schon fast an Zauberei. Aber nur fast: Mit Schrauben, Pinsel und Bohrmaschine bewaffnet, entstehen aus alltäglichen Möbelstücken neue Raumwunder, Einrichtungshilfen oder Kinderspielzeuge. Das kannst auch du!

Ikea Gu Titel Web

Ideen und Anregungen

Aus ganz normalen IKEA Möbeln lassen sich neue detailverliebte sogenannte Hacks zaubern, also Möbel, die entweder äußerlich oder in ihrer Funktion verändert wurden. Wer von den hier vorgestellten Hacks noch nicht genug hat, der findet in dem Buch von GU „Mein IKEA – 70 Hacks und Pimps für individuelles Wohnen“ noch viele weitere Anregungen. Neben schnell umzusetzenden Ideen, gibt es auch ausgefeilte Projekte, die schlichte Hocker sogar in ganze Fahrräder verwandeln. Klingt spannend? Dann schnell bei unserem Gewinnspiel mitmachen, gemeinsam mit GU verlosen wir 20 Exemplare.
 

Ikea Hacks Ready4Drink 071 www.saustarkdesign.com

Ein charmanter und praktischer Beistelltisch

Nichts geht über einen kleinen Tisch, der eifrig Getränke hält, als Bücherablage im Garten dient oder in der Küche bei Platzmangel aushilft. Dabei ist er genauso einfach wie genial und in Windeseile zusammengeschustert. Dass der Tisch ursprünglich aus einem LÄMPLIG Schneidebrett besteht, macht ihn umso charmanter. Die Idee, wie auch der folgende IKEA Hack stammen von der Bloggerin Marilen, die auf ihrem Blog leidenschaftlich IKEA Produkte individualisiert. 

Ikea Web Platzhirsch 008 www.saustarkdesign.com

Wenn der Stuhl zum Kleiderhaken wird

Wenn es ein bisschen mehr handwerkliches Geschick sein darf, ist dieses Raumwunder nicht zu toppen: Aus einfachen TERJE Klappstühlen und ein paar BUMERANG Kleiderbügeln entsteht eine Garderobe, die so garantiert in noch keinem Flur zu finden ist. Sie ist schön luftig und hell und trotzdem finden auch Mützen und Schals ihren Platz. 

Ikea Hacks Knuff Header Web Für den Tisch braucht es nicht mehr als vier KNUFF Zeitschriftensammler, einen Schlagzeughocker und eine Holzplatte.

Zeitschriftensammler bekommen Tischfunktion

Es wäre doch praktisch, wenn ein Tisch nicht nur als Ablage dient, sondern auch mit reichlich Stauraum punkten kann. Doch damit nicht genug! Aufgrund der geringen Größe fügt er sich problemlos in kleinste Wohnungen ein und steht auch nie im Wege rum, denn er ist so leicht, dass man ihn problemlos hin und herschieben kann. Dabei braucht es für diesen Tisch nicht mehr als vier KNUFF Zeitschriftensammler, einen Schlagzeughocker und eine Holzplatte. Wer es nachbauen möchte, findet diese, wie auch die Anleitung für den folgenden Hack im Buch von GU „Mein IKEA – 70 Hacks und Pimps für individuelles Wohnen“. Macht doch einfach bei unserem Gewinnspiel mit, siehe unten.

An Vielseitigkeit kaum zu überbieten

Ein Toilettenpapierhalter, der im Bad statt Toilettenpapier auf einmal Glätteisen und Haartrockner hält, sich im Wohnzimmer um die Aufbewahrung der Kopfhörer kümmert, in der Bastelecke für Ordnung sorgt und die Skateboards und Hockey-Schläger der Kinder aufbewahrt. Klingt verrückt? Das finden wir auch, aber wer den GRUNDTAL Toilettenpapierhalter einmal in einer dieser Aktionen erlebt hat, der möchte ihn nicht mehr missen. Diese Idee stammt übrigens aus unserem Bereich IKEA IDEAS. Hier findest du unterschiedliche Ideen für dein Zuhause, von Einrichtung über Organisation bis hin zu Inspiration für mehr Nachhaltigkeit. Damit du dir ein Zuhause schaffen kannst, das du auch gerne so nennst.

Spielzeug aus alten Kartons

Du glaubst mehr als Möbel verpacken kann ein Karton nicht? Probier doch mal aus Pappe ein unverwechselbares Memory-Spiel zu basteln, für die Kinder ein verspieltes Märchenschloss zu zaubern oder gleich eine kunterbunte Stadt, mit Straßen und Häusern ganz nach deinem Geschmack. Dass hier deine eigenen Verkehrsregeln gelten versteht sich von selbst oder? Dieser geniale Tipp stammt aus der IKEA HEJ – das begehbare digitale Wohnmagazin. Hier kannst du stöbern, fragen, mitmachen und planen. Schau doch mal vorbei!

Wir wünschen viel Vergnügen beim Zaubern und Werkeln mit unseren Produkten! Denk jedoch daran, dass du den ursprünglichen Zweck unserer Möbel entfremdest und IKEA daher keine Haftung übernimmt.

Gewinnspiel

Und um eure Lust auf’s basteln zu wecken, verlosen wir gemeinsam mit GU 20 Exemplare des Buches „Mein IKEA – 70 Hacks und Pimps für individuelles Wohnen“. Hierfür solltet ihr bis Donnerstag, den 13. Oktober 2016, 23.59 Uhr, einen Kommentar hier unter dem Blogbeitrag hinterlassen, welches euer IKEA Hack Favorit ist.

Teilnahmebedingungen
Mitmachen kann jeder.
Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn bei der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt nur für User aus Deutschland.