Gastbeitrag und Gewinnspiel: Spielen macht Spaß und kann noch viel mehr...

Heute ist Weltkindertag. Ein Tag, dem alle Kinder dieser Welt gewidmet ist. Die Geschichte dieses Tages reicht weit zurück zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Es gibt weltweit keinen festen Termin, jedoch wird in den USA, in China und vielen mitteleuropäischen Ländern am 1. Juni der Internationale Kindertag gefeiert.

Ikea Gemeinsam Spielen Waseigenes Com 2 Ikea Gemeinsam Spielen Waseigenes Com 3

An diesem besonderen Tag soll es um die Rechte, den Schutz, das Wohl und die Interessen der Kinder gehen. Eigentlich sollte es an jedem beliebigen Tag um genau das gehen. Sie sind unsere Zukunft, sie sind meist hilf- und machtlos, sie brauchen eine Stimme. Und Kinder sollen Kinder sein. Nicht arbeiten, nicht schlecht behandelt werden, täglich eine warme Mahlzeit bekommen und spielen. Kinder müssen spielen.

Neulich schickte eine Freundin in eine WhatsApp Gruppe von 15 Mädels ein Foto von einer Ebay Aktion. Auf dem Foto war eine Kinder-Post aus den 70ern abgebildet. Mit rotem Telefon, Stempelkissen, vielen Zettelchen, kleinen Heftchen und Briefmarken. Sofort schrien 9 Mädels auf: "Die hatte ich auuuuch!" Ja, die hatte ich auch und ich erinnere mich lebhaft an stundenlanges Spielen mit meiner Oma, die vor der kleinen Post hockte und unermüdlich Briefe bei mir aufgab und Briefmarken kaufte. Hach, Spielen ist einfach etwas Wunderbares.

Ikea meint, gemeinsam spielen macht nicht nur Spass, sondern auch klüger, stärker, beweglicher und glücklicher. Beim Spielen entdecken unsere Kinder die Welt, probieren neue Ideen aus, lösen Probleme, lernen Niederlagen einzustecken und haben mit Sicherheit eines: Spass!

Ich habe schon immer gerne gespielt. Mit der Oma Post, mit der besten Kindergartenfreundin Playmobil und Barbie, mit den Schulfreundinnen Gummitwist, mit meinen Eltern Rommé, mit unseren Freunden Siedler von Catan. Mein Spielverhalten hat sich über die Jahre verändert. Von Rollenspielen über Bewegungsspiele zu Brett- und Kartenspiele.

Zwischendurch geriet es in Vergessenheit, bis meine Kinder auf die Welt kamen. Da erinnerte ich mich wieder an Reim- und Fingerspiele, rutschte plötzlich wieder vor dem Playmobilhaus rum und räumte die kleine Küche ein.

Ikea Gemeinsam Spielen Waseigenes Com 7

Zurück zum Buch Gemeinsam Spielen, denn darum geht es hier heute eigentlich: Auf 125 Seiten hat Maria Thörn, Produktbereichsleiterin Ikea Kinder, und ihre Mitarbeiter 60 Spiele zusammen getragen, die Kinder, die Erwachsene- uns alle animieren sollen, wieder mehr zu spielen. Kreativ zu spielen, mit Bällen und Perlen, Stiften, Papier und Klebeband, mit Dingen aus der Natur, Murmeln und Springseilen. Manchmal braucht man gar nicht viel zum Spielen. Manchmal braucht man wirklich nicht viel, um glücklich zu sein.

Was mir an dem Buch besonders gut gefällt, ist, dass viele Spiele gezeigt werden, die ich in meiner Kindheit selber gerne gespielt habe: Seifenblasen herstellen und in den Himmel pusten, Papierflugzeuge basteln, Seilchen springen, mit den eigenen Händen einen Schattenhund an die Wand werfen. So simpel und so lustig. Ein all-time-favorite war bei mir und ist heute bei meinen Kindern: Himmel oder Hölle.

Ich muss jedoch gestehen, dass ich mir zum Basteln des Falthütchens die Anleitung im Buch ansehen musste, während meine Tochter mal eben aus dem Effeff zwei Hütchen faltete. Manches verlernen wir Erwachsenen eben doch.

Gewinnspiel

Habt Ihr Lust bekommen mal wieder Hickelkasten, Tic Tac Toe, Hula-Hoop, die Reise nach Jerusalem (vielleicht mal andersrum) und Eierlaufen zu spielen? Mit Euren besten Freunden? Mit Euren Kindern? Wunderbar, denn wir verlosen fünf Exemplare dieses schönen Buchs.
Hierfür solltet ihr bis Dienstag, den 7. Juni 2016, 23.59 Uhr, einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag hinterlassen: Was spielt ihr am liebsten bzw. was ist euer Lieblingsspiel?

Teilnahmebedingungen

Mitmachen kann jeder.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn bei der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt nur für User aus Deutschland.