Verstärkung für den IKEA Kundenservice

„Wann erfolgt meine Lieferung?“ „Wie bekomme ich ein benötigtes Ersatzteil?“ „Wer untertstützt mich bei der Online-Planung meiner neuen IKEA Küche?“ - Um diese und viele weitere Kundenanliegen rund um die Produkte und Services von IKEA kümmerten sich unsere IKEA Kundenbetreuer im IKEA Kundenservice bisher von den beiden Standorten Rostock und Hofheim-Diedenbergen aus – egal ob per Telefon, E-Mail, Brief oder über Social Media.

Img 1827

Mehr IKEA Kundenservice-Mitarbeiter für kürzere Wartezeiten

Mit der hohen Zunahme an Onlinebestellungen, die wir seit einigen Jahren verzeichnen, hat auch die Zahl der Anfragen erheblich zugenommen, die uns tagtäglich über diese Kanäle erreichen. Dadurch ist es in der Vergangenheit immer wieder zu langen Wartezeiten für unsere Kunden gekommen. Natürlich möchten wir nicht, dass Kunden übermäßig lange Zeit in einer Warteschleife verbringen oder auf einer E-Mail-Rückmeldung harren – und um das zu verhindern, haben wir nun unseren IKEA Kundenservice weiter aufgestockt und unser drittes Customer Support Center in Berlin eröffnet. Knapp 80 Kundenbetreuer sind dort zum Start mit dabei und rund 90 weitere Kolleginnen und Kollegen werden in den kommenden Monaten noch dazukommen.

„Unsere Mitarbeiter in den Customer Support Centern sind IKEA Botschafter und Heimeinrichtungsexperten und müssen das komplette IKEA Sortiment mit fast 10.000 Artikeln kennen. Das ist sicher nicht immer eine einfache Herausforderung“, sagt Klaus Cholewa, Customer Experience Manager IKEA Deutschland.

Img 1553

Customer Support aus Berlin

Unser neues Customer Support Center liegt ganz in der Nähe des IKEA Einrichtungshauses in Berlin-Lichtenberg. Das hat den Vorteil, dass die Mitarbeiter des Call-Centers neue Produkte und Kollektionen auf kurzem Weg auch direkt in Augenschein nehmen können. Denn für eine kompetente Beratung ist es wichtig, das Sotiment auch real kennenzulernen.

Neben erfahrenen Call-Center-Mitarbeitern sind auch Quereinsteiger aus anderen Branchen mit an Bord sowie IKEA Mitarbeiter, die aus einem der Berliner Einrichtungshäuser zum IKEA Kundenservice gewechselt sind. Bei zahlreichen Trainings, Workshops sowie dem Einsatz in verschiedenen IKEA Einrichtungshäusern haben sie in den vergangenen Monaten alles Wichtige rund um das IKEA Sortiment kennengelernt und stehen unseren Kunden ab sofort auf allen Kanälen mit Rat und Tat zur Seite – ab März dann zusätzlich zu den bisherigen Kontaktwegen auch besonders unkompliziert und direkt im Chat.

Du möchtest unsere Mitarbeiter besser kennenlernen? Hier stellen sie dir ihre Lieblingsorte vor!