Wir haben für euch gemalt

Seit mein großer Bruder als wir klein waren bei einem Malwettbewerb gewonnen hat, war er mein auserwählter Künstler für sämtliche Kunstprojekte in der Schule. Ich war nie sonderlich gut im Malen, ich habe immer lieber gebastelt. Besonders schwer fand ich es, lebende Objekte zu zeichnen. Meine gemalten Menschen waren nicht als solche zu erkennen und meine Pferde wurden entweder für Schweine oder Dinosaurier gehalten …

Ikea Cb Malwettbewerb Nathalie Traum-Stofftier Mrs. Snail

Leider bin ich mittlerweile zu alt - aber der IKEA Family Malwettbewerb wäre genau das richtige für mich! Ein lila Katzenpferd, ein geflügelter Hamster oder ein Dinosaurier-Pferde-Schwein – warum nicht? Bei diesem Malwettbewerb sind wie immer keine kreativen Grenzen gesetzt. Das tolle an dem Malwettbewerb ist, dass am Ende einige der Kuscheltiere „zum Leben erweckt“ werden und als echte Kuscheltiere in die Einrichtungshäuser kommen.

Um euch zu zeigen was ihr, beziehungsweise eure Kinder, tun müsst, um beim diesjährigen Malwettbewerb mitzumachen, habe ich meine Kollegen aufgerufen, selber aktiv zu werden. Wir haben unserer Kreativität einfach mal freien Lauf gelassen. Wenn wir das können, können eure Kinder das erst recht.

Als erstes braucht ihr die notwendigen Dokumente. Diese könnt ihr euch hier herunterladen. Jetzt zum Künstler werden, eure Kinder noch ein wenig über ihr Traum-Kuscheltier erzählen lassen und die Teilnahmebedingung ausfüllen. Los geht’s – viel Spaß!

Ikea Cb Geschichte Mrs Snail Mrs. Snail’s Geschichte

1) Kreativ werden:

- Was haltet ihr von meiner Mrs. Snail?

2) Erzählt uns die Geschichte eures Traum-Kuscheltiers:

Ich hatte als Kind eine tolle kleine Schnecke als Kuscheltier. Meine Tante hatte sie mir geschenkt und weil ich sie besonders gern hatte, habe ich Mrs. Snail erschaffen. Meine Mrs. Snail trägt ihr Herz am richtigen Fleck und weil Schnecken eigentlich sehr langsam sind, habe ich ihr Füßchen geschenkt. Vielleicht ging es auch gar nicht so sehr um die Schnecke aus meiner Kindheit, sondern mehr um meine Leidenschaft zu den leckeren Zimtschnecken von IKEA ;-)

3) Teilnahmebedingungen ausfüllen:

Die Kunstwerke meiner Kollegen:

Isolde hat den „Henkel-Schnuffel-Teddy“ erschaffen. Wie sein Name schon verrät, hat er oben einen Henkel zum Tragen und unten ein Schnuffeltuch. Nicht nur schön, sondern auch noch praktisch.

Sabine hat die „Leos“ erschaffen. Bei ihr bekommt man nicht nur einen Löwen, sondern gleich eine ganze Löwen-Familie. Also drei in einem.

IEGL“ ist von meinem Kollegen Marc. Für Marc ist „IEGL“ ein nachhaltiger IKEA Igel der mit seinen Stacheln fliegenden Müll aufsammelt und so unsere Umwelt sauber hält.

Meine Kollegin Anja hat „Rosalie“ den roten Plüschesel kreiert. Da sie als Kind einen roten Plüschesel hatte, wollte sie ihn wieder „zum Leben erwecken“.

Katharina erschuf den „Futter-Aal“, der freundliche Aal hat eine besondere Vorliebe für Chips und Schokolade.

Ikea Cb Malwettbewerb Katharina