BILLYs Büchertipp September – Spaziergang mit Hund

„Stell dir vor, du darfst mit Omas großem Hund spazieren gehen! Eine kleine Runde zum Pipimachen. Geh nicht zu weit! Und bleib nicht zu lang! Aber wie lang ist das, frage ich mich. Und wer führt eigentlich wen aus?“ Das ist der gesamte Text des Buches, das ich euch heute vorstellen möchte. Bei „Spaziergang mit Hund“ handelt es sich nämlich um ein Bilderbuch, das wunderbar ohne Text auskommt.

Ikea Billys September 05 Die vielen detailreichen Zeichnungen machen das Buch einzigartig.

Bereits Anfang der Woche brachte ich das Buch mit nach Hause, gemeinsam mit meinem Sohn warf ich einen ersten Blick hinein und schnell stellten wir fest: Dafür müssen wir uns mehr Zeit nehmen. Schon die erste Doppelseite löste in unserer Fantasie viele kleine Geschichten aus. Gesagt, getan, der erste verregnete Sonntagnachmittag eignete sich perfekt. Bequeme Kleidung, zwei Tassen warmen Tee und ab aufs Familiensofa.

So wie bei uns zu Hause üblich, starteten wir mit der allerletzten Seite des Buches. Erst mal einen Überblick verschaffen: Worum soll es gehen, wer hat es geschrieben (in diesem Fall wohl eher gezeichnet) und warum oder für wen? In diesem Fall verrät uns die Seite nicht sehr viel, es geht wohl um einen Jungen, seine Oma und den großen Hund. Außerdem um die Frage, wer wen ausführt und was lang und weit eigentlich bedeutet. Der Autor ist Sven Nordqvist, der Schöpfer zum Beispiel von Petterson und Findus oder Mama Muh und die Krähe (Texte von Jujja und Thomas Wieslander). Der Schwede ist bekannt für seine detailverliebten Zeichnungen und Träger des Astrid-Lindgren-Preises 2003.

Ikea Billys September 02 Nordqvists Zeichnungen können auch Diskussionen anstoßen.

Die Reise beginnt

Wie auf der letzten Seite verraten wird, erzählt das Buch die Geschichte eines kleinen Jungen, der den Hund seiner Oma ausführen darf. Die lächelnde Oma winkt dem Jungen zu, er winkt zurück, an der Leine den großen weißen Hund und los geht das Abenteuer. Auf 25 wunderschön gestalteten Seiten erlebt das Duo Unglaubliches, Spannendes und manchmal auch einfach nichts. Denn das Besondere an diesem Werk ist, dass es keine geschriebene Geschichte gibt. Die unendlich vielen Bilder inspirieren und lassen viele kleine Geschichten entstehen, die, je nach Stimmungslage und Fantasie des Betrachters, anders ausfallen. Wir empfehlen: Nehmt euch Zeit!

Der kleine Junge und sein großer weißer Gefährte sind auf jeder Seite in einer anderen Welt zu entdecken. Etwas, das uns sofort auffällt, ist das Spiel mit den Größen. Überdimensionale Tiere, winzige Fahrzeuge. Im Bereich Zoo lädt uns das zu einer Diskussion ein, das rosafarbene Mammut scheint viel zu wenig Platz zu haben in seinem Gehege und auch die Giraffe sieht sehr unglücklich aus, da wo sie ist. Und schon diskutieren wir über Fragen wie: Wie viel Platz brauchen Tiere im Zoo? Darf jedes Tier mit anderen Tieren zusammenleben? Und warum wurde der Zoo überhaupt erfunden? Wäre es nicht besser, alle Tiere lebten frei?

Ikea Billys September 03 Beim Durchblättern solltet ihr euch Zeit nehmen.

Das passiert uns auf den folgenden Seiten immer wieder und ich finde das großartig! Dieses Bilderbuch ist so vielseitig einsetzbar und kann von uns Eltern wunderbar dafür genutzt werden, mit unseren Kindern über die unterschiedlichsten Dinge zu sprechen. Wie fühlst du dich heute? Was hast du erlebt? Was ist deine Meinung zu dem Thema? Was wünschst du dir? Wo würdest du gerne mal hinreisen? Das sind nur einige Beispiele, es gibt noch viele mehr.

Fazit


Das Buch ist ein außergewöhnliches Kunstwerk mit interessanten Bilderwelten, die unsere Fantasie anregen und uns in andere Welten entführen.

Bibliographische Angaben

Sven Nordqvist: Spaziergang mit Hund
Oetinger 2019
32 Seiten, gebunden
ISBN-10: 3789110604 / ISBN-13: 978-3789110603

Hier findest du weitere Leseempfehlungen:


BILLYs Büchertipp – Januar
BILLYs Büchertipp – Februar
BILLYs Büchertipp – März
BILLYs Büchertipp – April
BILLYs Büchertipp – Mai
BILLYs Büchertipp – Juli
BILLYs Büchertipp – August