Ab ins Bett – einfach besser schlafen

Schon länger beschäftigen wir uns bei IKEA mit dem Thema Schlaf: Welche Faktoren spielen im Schlafzimmer eine wichtige Rolle, was ist essenziell beim Aufstehen und was sind die Ticks der Deutschen? Jetzt haben wir all unser gesammeltes Wissen gebündelt, Experten befragt und Tipps zusammengestellt. Herausgekommen ist ein E-Book, das uns und euch das Thema Schlaf näherbringen soll, Hilfestellungen gibt und aufklärt. Denn im Alltag fehlt oft die Zeit für ausreichend Schlaf.

Ikea Cb Ebook Sleep 6 Gefüllt mit guten Ideen: Das neue E-Book.

Dabei ist Schlaf so wichtig: Er macht uns schöner, intelligenter und glücklicher, er fördert unsere Gedächtnisleistung und ist wichtig für unser Wohlbefinden. Allerdings kommt unsere Nachtruhe neben den alltäglichen Aufgaben und Verpflichtungen oft zu kurz. Auch die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass knapp 50 Prozent der Deutschen schlecht schlafen.

Schlafen leicht gemacht


Schlafen ist eigentlich gar nicht so schwer, wenn ihr ein paar wesentliche Grundlagen beachtet. Wir haben passend dazu ein kleines Schlaf-Einmaleins entwickelt, in dem wir die verschiedenen Phasen erklären und Tipps geben, wie ihr richtig einschlaft und entspannter aufwacht. Außerdem haben wir gleich zwei Experten befragt, die verraten, welche Faktoren förderlich für eine erholsame Nachtruhe sind – schließlich verbringen wir ein Drittel unseres Lebens im Bett. Es lohnt sich daher, dass wir unser Schlafzimmer so einrichten, dass es perfekt an unsere Bedürfnisse angepasst ist. Wie das funktioniert, zeigt euch unsere Einrichtungsexpertin Sandra Schwertfeger. Die Tipps sind dabei auf eure individuellen Ansprüche und Gewohnheiten zugeschnitten. Ob Nachteule, unabhängiges Paar oder frischgebackene Familie – für jede Lebenssituation ist die passende Schlafzimmereinrichtung dabei.

Ikea Cb Ebook Sleep 1 Klärt Schlafmythen auf: Unser Experte Dr. Guy Meadows.

Schlafmythen werden aufgeklärt

Mithilfe unseres Schlafexperten Dr. Guy Meadows klären wir altbekannte Schlafmythen auf: Brauchen erfolgreiche Menschen wirklich weniger Schlaf (nein!) und sollten wir abends das Smartphone nicht mehr benutzen (ja!)? Außerdem zeigen wir, welche Vorteile es hat, wenn wir gut ausgeruht sind. Wichtig ist: Wieviel Schlaf ihr letztendlich benötigt, kommt dabei individuell auf euren Körper und den Lebensabschnitt an, in dem ihr euch befindet. Während Neugeborene noch sehr viel Schlaf brauchen, nimmt dieses Bedürfnis mit dem Erwachsenwerden ab. Eine Tatsache ändert sich dabei allerdings nie: Schlaf ist und bleibt ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit, denn er ist zuständig für die Regeneration von Körper und Geist. Zudem reduziert er das Risiko von Erkrankungen, ist gut für das Aussehen und steigert die Leistungsfähigkeit und Konzentration. Ihr möchtet auch besser schlafen? Dann schaut doch mal in unser E-Book rein und lasst euch inspirieren!