Eine Kollektion, die Leben verändert

Ab heute ist TILLTALANDE im Onlineshop von IKEA verfügbar. Das Besondere an dieser – wie ich finde außergewöhnlich schönen – Kollektion ist, dass sie in Zusammenarbeit mit der Jordan River Foundation entstanden ist. Die Jordan River Foundation (JRF) stellt Arbeitsplätze für geflüchtete und einheimische arbeitssuchende Frauen in Jordanien zur Verfügung, leistet so Hilfe zur Selbsthilfe und schafft Perspektiven für Menschen in schwierigsten Lebenssituationen.

Ikea Cb Tilltalande 2019 02

Die Idee zu dieser Kollektion entstand, weil IKEA Jordanien dabei unterstützen wollte, Flüchtlinge und Einheimische durch Arbeit in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Seit der Flüchtlingskrise im Jahr 2011 hat Jordanien, ein Land mit nur neun Millionen Einwohnern und hoher Arbeitslosigkeit, große Verantwortung übernommen und vielen Menschen Zuflucht gewährt. Die JRF ist stark in der Bewältigung der Krise engagiert: Sie stellt Arbeitsplätze für geflüchtete und einheimische arbeitssuchende Frauen in Jordanien zur Verfügung.

Für IKEA war und ist die JRF damit der ideale Partner für ein Engagement in Jordanien. Ziel war es, eine eigene Kollektion zu entwickeln und dabei Inspiration voneinander zu beziehen und von den Stärken des jeweils anderen zu profitieren. So sind durch die Zusammenarbeit edle, handgearbeitete Produkte entstanden – und gleichzeitig wurden Leben verändert.

Ikea Cb Tilltalande 2019 03

Die Kollektion – TILLTALANDE

Die Kollektion besteht aus handgewobenen Kissenbezügen, Bodenkissen und Teppichen. Ein ganz besonderer Hingucker ist der Kakteen-Kissenbezug. Der Stoff wurde mit dem Bild eines Kaktus bedruckt, der in voller Größe vor einer der jordanischen Webereien steht. Überall dort, wo er auf dem Kissenbezug erblühen soll, wurde er von den Kunsthandwerkerinnen mit selbstgemachten Quasten besetzt.

IKEA ist es gemeinsam mit der JRF gelungen, die handwerklichen Fähigkeiten der Frauen zu nutzen, Arbeitsplätze zu schaffen und gleichzeitig eine Produktion sicherzustellen, die effizient genug ist, um erschwingliche Produkte hervorzubringen. "Es geht darum, ein tolles Design zu kreieren und gleichzeitig Arbeitsplätze für mehr als 100 Frauen zu schaffen. Einheimische und Geflüchtete arbeiten Seite an Seite und gestalten einzigartige Produkte, die für die vielen Menschen erschwinglich sind“, sagt Ann-Sofie Gunnarsson, Partner Development Leader bei IKEA Schweden. Das Ergebnis ist also nicht nur ein einzigartiger Kissenbezug, sondern auch ein Beweis für eine großartige Zusammenarbeit.

Wie der Kaktus ist auch das Kamel ein starkes Motiv der TILLTALANDE Kollektion. "Das Kamel steht in engem Zusammenhang mit unserer Kultur und dem Erbe der Beduinen. Es ist ein sehr starkes Symbol unserer Tradition", sagt Faridon Abida, Designer bei der Jordan River Foundation.

Ikea Tilltalande

Aktiver Begleiter auf dem Weg zu Unabhängigkeit

Wir von IKEA glauben, dass es keinen besseren Weg hinaus aus der Armut als eine angemessene Arbeit gibt. Aus diesem Grund begannen wir 2013 langfristige Partnerschaften mit sozialen Unternehmen rund um die Welt, um sie in ihrem Einsatz zu unterstützen, Arbeitsplätze für Menschen in gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu schaffen. Indem wir soziale Unternehmen in die Wertschöpfungskette von IKEA integriert haben, wollen wir ein aktiver Begleiter in der Stärkung von Frauen und ausgegrenzten Menschen auf ihrem Weg zu Unabhängigkeit sein. Zugleich ist das ein gutes Geschäft: IKEA erhält so die Chance, seinen Kunden einzigartige, handgearbeitete Produkte von begabten Kunsthandwerkerinnen zu präsentieren.

Unser Kooperationspartner in Jordanien

Jordan River Foundation (JRF) ist eine Jordanische Non-Profit- und Nicht-Regierungsorganisation, die 1995 gegründet wurde. Vorsitzende ist Ihre Majestät die Königin von Jordaninen, Rania Al Abdullah. JRF hat zahlreiche sozioökonomische Projekte für Frauen, Jugendliche und Kinder ins Leben gerufen.