Gemeinsam erreicht man mehr! Ideen und Ergebnisse der Better Living App-Challenge

Besser und nachhaltiger Leben? Mit der IKEA Better Living App ist das kein Problem! Habt ihr sie schon runtergeladen und lasst euch auch täglich inspirieren oder mit Tipps versorgen? Gemeinsam mit den vier Bloggern Denise von Fräulein Ordnung, Lisa von Ich so wir so, Renate von Titatoni und Bine von Was eigenes hatten wir vor kurzem zu einer Challenge aufgerufen. Dass man zusammen mehr erreichen kann, zeigt nicht nur das Ergebnis, sondern beweisen auch die vielen schönen Ideen und Inspirationen der Teilnehmer!

Ikea Cb App Challenge Ergebnisse 17 Für jede gute Aktion – etwa das Licht auszuschalten – sammelten die Teilnehmer Punkte.

In fünf Teams engagierten sich die Teilnehmer über drei Wochen aktiv für unsere Umwelt. Gemeinsam haben wir 16 Tonnen Kohlenstoffdioxid, 1.100 Kilogramm Abfall und 231.000 Liter Wasser eingespart. Wir finden, das ist eine beachtliche Leistung und möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei allen Teilnehmern bedanken.

Abzeichen und Medaillen motivieren

Mit ihren Aktionen haben die Teilnehmer zahlreiche Abzeichen und Medaillen gesammelt. Beispielsweise gibt es für die erste Aktion, die man teilt, das „Willkommensabzeichen“, das Abzeichen der „Schlafenden Schönheit“ bekommt man, indem man seinen Computer nicht unbeaufsichtigt im Internet surfen lässt oder das Abzeichen „Von A nach B“ gibt es für jeden Weg, den man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder anders als mit dem Auto zurücklegt. Die aktivste Teilnehmerin hat insgesamt zwölf Abzeichen und Medaillen gesammelt – eine reife Leistung!

Ikea Cb App Challenge Ergebnisse 16 Die Aktionen konnten per Foto festgehalten werden.

Achtsam durch den Tag

Schaut man sich die Aktionen aller Teilnehmer im Einzelnen an, erkennt man, dass ein achtsames Verhalten im Alltag für unsere Umwelt viel bewirken kann: versucht zum Beispiel immer alles auszuschalten, egal ob Licht oder Computer, oder Wasser zu sparen, z.B. durch kürzeres Duschen und vollbeladene Waschgänge. Manchmal reicht es auch aus, die Kleidung zum Lüften aufzuhängen, statt sie zu waschen. Achtsames Einkaufen beginnt schon bei dem Mitnehmen der eigenen Tasche und geht weiter bei der Auswahl der Produkte: Schaut doch mal ob regionale, recyclte oder nachhaltige Dinge bei euch in den Einkaufskorb wandern.

Ikea Cb App Challenge Ergebnisse 01 Neu Ein echter Leckerbissen: Das Radieschenrezept.

Gute Ideen teilen

Während der Challenge wurden auch tolle Ideen bei den nachhaltigen Rezepten geteilt. Gemüsereste kann man einfach nachwachsen lassen. Wenn ihr die Gemüseenden etwas großzügiger abschneidet (ca. 4 cm) und den Strunk mit den Wurzeln aufrecht in ein Glas mit Wasser stellt, wächst das Gemüse neu. Probiert es doch mal aus.

Nicht nur nachhaltig, sondern auch optisch und kulinarisch ein wahrer Leckerbissen ist das Radieschenrezept. Hier wird ein Radieschen mit Grün in einen schmackhaft gewürzten Kräuterquark gesteckt. Damit es richtig „echt“ aussieht, kommen auf den Quark noch Pumpernickelkrümmel, die wie Erde wirken. Das ist eine tolle Vorspeise für den nächsten Besuch.

Es lohnt sich also in die App zu schauen und zu entdecken, wie man seinen Alltag mit nachhaltigen Handlungen verändern kann. Kürzer Duschen ist gar nicht so schlimm und spart sogar Zeit!