Die Wiedergeburt eines Klassikers

Trends kommen und gehen, aber gutes Design ist zeitlos. Der beste Beweis für diese These ist STRANDMON, ein klassischer Ohrensessel, der dazu einlädt, sich mit einem guten Buch darin niederzulassen und zu entspannen. Und obwohl ein Ohrensessel für mich immer die Verkörperung des Rentnerlebens war, kann auch ich mir inzwischen gut vorstellen, mir einen ins Haus zu holen. Das mag jetzt auch daran liegen, dass auch ich älter werde (wobei die Rente noch rund zwei Jahrzehnte entfernt ist), hauptsächlich liegt es aber daran, dass es STRANDMON seit einigen Jahren mit immer neuen und stylischen Bezügen gibt, die ihn zu einem echten Jungspunt machen. Dabei begann seine Geschichte bereits vor vielen Jahrzehnten:

Ikea Cb Strandmon 02

Die 1950er Jahre waren die Blütezeit des Ohrensessels, und um als ernstzunehmender Möbelhändler gelten zu können, musste auch IKEA einen im Sortiment haben. So bat Firmengründer Ingvar Kamprad 1951 den Möbelhersteller Qvarnström, der seine Fabrik in der Nähe des IKEA Geburtsortes Älmhult hatte, einen wirklich guten Ohrensessel zu entwickeln. Doch nicht nur gut designt, sondern auch funktional und qualitativ hochwertig sollte er sein. Dazu – und das war Ingvar immer besonders wichtig - für viele Menschen erschwinglich.

Das Ergebnis war der MK Sessel, benannt nach Ingvars Frau Margaretha Kamprad. Und er schaffte es auch gleich auf das Cover des ersten IKEA Katalogs, in dem er als "modern mit königlichem Komfort" und "Qualitätssessel aus schwedischer Handarbeit" beschrieben wurde.

Ikea Cb Strandmon Thumb

Doch irgendwann verschwand er auf mysteriöse Weise für rund 60 Jahre aus dem Sortiment. Aber 2012 feierte er unter dem Namen STRANDMON ein Comeback - dank Ingvar, der sich persönlich die Rückkehr seines Lieblingssessels gewünscht hatte.

Inzwischen war IKEA zu einem großen Unternehmen herangewachsen, so dass es ein größeres Projekt war und ist, ein neues Produkt ins Sortiment aufzunehmen. Doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und Gott sei Dank hatte Ingvar ja auch noch das Original des MK Sessels bei sich zu Hause aufbewahrt.

"Ich habe Ingvars alten MK Sessel in meinem alten Volvo abgeholt", erinnert sich der langjährige IKEA Mitarbeiter Glenn Berndtsson an den Prozess. "Aber als ich damit in unsere Modellwerkstatt in Älmhult ging, stellten wir fest, dass wir keine Unterlagen oder Zeichnungen zu MK hatten - also musste ich das Muster an unseren Lieferanten in Rumänien schicken."

Ikea Cb Strandmon 03

Der Lieferant erhielt zwei Wochen Zeit, um den Sessel zu studieren und eine neue Version mit dem gleichen Komfort und Aussehen herzustellen. Nach einigen Änderungen und vielen Vergleichen mit dem ursprünglichen Sessel durchlief er eine gründliche Testphase, denn die Anforderungen an Belastbarkeit und Sicherheit sind heute höher, was auch daran liegt, dass wir heute Möbel anders nutzen als damals.

Ikea Cb Strandmon 04

Ein paar Wochen später, kurz vor Weihnachten 2012, kehrte das Projektteam mit dem neuen Sessel stolz nach Hause zurück und bat Ingvar, ihn auszuprobieren. Das war der eigentliche Test. Natürlich fand er ihn nicht perfekt. Aber nach mehreren Anpassungen überzeugte ihn STRANDMON mit seinem unverändert hervorragenden Komfort und mit neuen Materialien, die strengeren Qualitätsstandards entsprechen.

Seit STRANDMON im Sortiment ist, hat er alle Prognosen übertroffen und es zwei Jahre in Folge auf den Titel des IKEA Katalogs geschafft. Dies zeigt, dass der Bedarf an einem gemütlichen Sessel offenbar ungebrochen ist. Zuletzt machte STRANDMON Furore als Teil unserer Jubiläumskollektion GRATULÄRA in edlem Samt in Türkis und seit Herbst 2018 in floralem Allover-Print. Und da sag noch einer, Ohrensessel wären nur etwas für Rentner …