Recycelt, entspannt und ausdrucksstark – auf thailändische Art

Dass man nicht viel Geld investieren muss, um kreativ zu sein, hat eine Gruppe von IKEA Designern erlebt, als sie zusammen mit Greyhound Original Bangkok in Thailand unterwegs waren. In Thailand stehen Recycling, Wieder- und kreative Neuverwendung an der Tagesordnung. Hier haben sich die IKEA Designer davon inspirieren lassen, wie die Menschen dort auf kleinem Raum leben und Multifunktionalität nutzen. Das Ergebnis? Wir haben es SAMMANKOPPLA genannt.

Ikea Cb Sammankoppla 4

Greyhound Original ist ein Modeunternehmen, das Lebensmittel verkauft, und ein Lebensmittelunternehmen, das Mode verkauft. Zweckvielfalt und Kreativität sind dafür unerlässlich. Den ersten Laden für Herrenfreizeitmode eröffnete das Unternehmen 1980 in Bangkok und erweiterte sein Repertoire später auf Damenbekleidung und Accessoires. 1998 wagte sich das Unternehmen mit der Eröffnung des ersten Greyhound Cafés in Bangkok in die Gastronomie vor und machte aus der Mode- eine innovative Lifestyle-Marke.

„Weil für die Entwicklung von ausdrucksstarker Einrichtung bei kleinen Räumen Multifunktionalität und Kreativität unerlässlich sind, haben wir uns an Greyhound Original gewandt“, erzählt Michael Nikolic, Creative Leader von IKEA of Sweden. Als er Greyhound Original erstmals kontaktierte, fragte ihn Gründer und Kreativdirektor Bhanu Inkawat erstaunt: „Warum Thailand?“ Heute freut sich Bhanu umso mehr, den modernen thailändischen Lebensstil in die Kollektion einbringen zu können – ein Ansatz, der perfekt dafür geeignet ist, das Beste aus kleinen Räumen in der Stadt herauszuholen.

„Wer schon mal in Thailand war, weiß, dass wir viel Wert auf Entspannung legen und den Boden gern mit Kissen und Teppichen zum gemütlichen Sitzen und Liegen herrichten. Gleichzeitig ist Thailand aber auch sehr chaotisch und kunterbunt, alte und neue Lebensstile treffen hier aufeinander. Schaut euch nur mal an, wie bunt ein Verkehrsstau in Thailand ist! Den dritten Aspekt, den wir in diese Zusammenarbeit eingebracht haben, ist die thailändische Art, uns an neue Umgebungen anzupassen und benutzten oder kaputten Dingen ein zweites Leben zu schenken“, berichtet Bhanu.

Ikea Cb Sammankoppla 1

Gefragt nach seinem Lieblingsprodukt in der Kollektion, sagt Bhanu: „Wir wollten IKEA unbedingt gemütliche Sitzmöglichkeiten für den Boden nahebringen, also haben wir eine Bodenmatte aus recyceltem Kunststoff entwickelt. Um das Ganze etwas aufzupeppen, haben wir statt eines einheitlichen Musters verschiedene grafische Designs kombiniert“, erklärt Bhanu.

Dinge clever wiederverwenden, recyceln und neu zu nutzen ist ein wichtiges Thema der SAMMANKOPPLA Kollektion, was auf Deutsch „miteinander verbinden“ bedeutet.

„Greyhound Original hat viel Erfahrung mit der Kombination von ausdrucksstarkem Modedesign und Straßenkultur sowie mit der Neu- und Wiederverwendung von Materialien. Das ist etwas, das beim Entwickeln neuer Produkte sehr interessant ist und in unserer Welt immer wichtiger wird“, sagt Michael.

Die SAMMANKOPPLA Kollektion wird ab Sommer 2020 in den IKEA Einrichtungshäusern erhältlich sein.