Herbst-Deko für die gemütliche Jahreszeit

So holst du dir den Herbst-Look nach Hause: Influencerin Jessica findet viele Deko-Elemente in der Natur.

Nach den letzten warmen Spätsommertagen beginnt nun langsam wieder die gemütliche Herbstzeit. Wir ziehen von der Terrasse auf die Couch, die Wollsocken und der Kuschelpulli werden wieder aus dem Schrank geholt und wir machen es uns zu Hause mit Herbst-Deko gemütlich.

Ikea Herbstdeko 3 Kaffeeduft in der Nase und Herbst-Deko – so lässt sich der nächste Regenschauer aushalten. Jessica verwendet dafür die GODTAGBAR und GLADELIG Serien.

Herbstliche Tischdeko

Was gibt es Schöneres als einen herbstlich gedeckten Tisch mit dem wunderbaren Kaffeeduft in der Nase und ein paar Leckereien?

Für eine Herbst-Deko kann man vieles direkt im Garten finden oder vom Waldspaziergang mit nach Hause bringen. Herbstblumen wie die Fetthenne, Dahlien und Hortensien arrangiert mit ein paar Zweigen oder Ästen in der Keramikvase GODTAGBAR eignen sich hervorragend. Dazu noch einige getrocknete Strohblumenköpfe auf dem Tisch und Hortensienblüten um die Teller verteilen und schon hat man sich den farbenfrohen Herbst nach Hause geholt.

Damit es richtig heimelig wird, dürfen Kerzen natürlich nicht fehlen. Dafür habe ich passend zur Vase den Kerzenständer GODTAGBAR ausgewählt. Und der Kaffee schmeckt aus einem schönen Becher der GLADELIG Serie gleich noch ein bisschen besser.

Ikea Herbstdeko 12 Knisternde Kerzen, saisonale Blumen und Kissen in Naturfarben runden die Herbst-Deko ab, zum Beispiel mit dem Plaid JOFRID und dem Birkenholz-Tablett SKALA.

Ein kuscheliger Abend auf der Couch mit perfekter Herbst-Deko

Das Wohnzimmer ist an den kühler werdenden Abenden jetzt wieder der Ort, an dem man sich am häufigsten aufhält. Es gibt nichts Gemütlicheres, als den Abend in Kissen und Decken gekuschelt auf der Couch zu verbringen. Hierfür sind ein paar wunderschöne Kissen in Naturfarben (BOTANISK / VIGDIS / HEDDAMARIA) und das Plaid JOFRID eingezogen. Und gerade am Abend sind Kerzen natürlich auch unverzichtbar für eine behagliche Atmosphäre. Ich habe als Untersetzer für drei Blockkerzen das Birkenholz-Tablett SKALA gewählt und rundherum auf dem Tablett Strohblumenköpfe verteilt. Clean und schlicht, aber trotzdem gemütlich.

Im Wohnzimmer dürfen bei mir für die perfekte Herbst-Deko aber auch die Blümchen nicht fehlen. Ein paar Stiele der Fetthenne in der klassischen Glasvase TIDVATTEN und schon ist die Wohnzimmerdeko fertig. Und nun mit einem warmen Tee in der Hand und ein paar Wohnzeitschriften ab auf die Couch. Besser lässt sich die Herbstzeit doch nun wirklich nicht einläuten.

Danke für die vielen Tipps, liebe Jessica! Ihr seid auf der Suche nach noch mehr angesagten Einrichtungstrends? Hier stellen wir euch Scandi-Boho und Modern Nomad vor, die trotz aller Unterschiede auch Gemeinsamkeiten haben!