FÖRNUFTIG: Luftreiniger mit Stil für das eigene Zuhause

Der FÖRNUFTIG Luftreiniger ist das erste unserer neuen Produkte für bessere Luftqualität.

Selten habe ich so viel Zeit in geschlossenen Räumen verbracht wie in 2020. Auch der Auftakt des neuen Jahres wird bisher durch Arbeiten im Homeoffice, Sport zu Hause und Dinner-Kreationen am heimischen Herd bestimmt. Unser aktueller Life at Home Report zeigt eindrücklich, wie sehr sich das Leben der Menschen weltweit während der Corona-Pandemie in die eigenen vier Wände verschoben hat. Wann das Leben draußen wieder tobt, wissen wir derzeit nicht. Wir hängen noch immer in der Luft – und darum ist sie zu Hause umso entscheidender: die Luft, die wir atmen. Genau dafür hat IKEA den FÖRNUFTIG Luftreiniger entwickelt.

Foernuftig 1 Die intelligente Filtertechnik unterstützt Raumklima und Gesundheit im Handumdrehen.

Draußen gilt die AHA-Formel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) und drinnen das Stoßlüften-Gebot: eine einfache, aber wichtige Schutzmaßnahme zum Gesundbleiben und zum Schutz anderer in Zeiten der Corona-Pandemie. Auch das Umweltbundesamt empfiehlt, für einen möglichst hohen Luftaustausch und Frischluftanteil zu sorgen – und zwar durch in regelmäßigen Abständen weit geöffnete Fenster. Die Zufuhr frischer Luft im Zuhause lässt uns sicherer durch- und aufatmen. Doch was passiert zwischen dem Stoßlüften, und wodurch wird unser Raumklima noch beeinflusst?

Es gibt einiges, das unsere Raumluftqualität beeinträchtigt: Chemikalien, Pollen, Hausstaub oder unangenehme Gerüche zählen dazu wie auch Schadstoffe und Partikel. Vor allem in den städtischen, immer kleiner werdenden Wohnungen können zudem einige kritische Faktoren zusammenkommen, da die Außenluft nicht immer die beste Qualität hat.

Wir funktionieren Luftreiniger?

Das Raumklima ist ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Das nimmt IKEA mit dem neuen FÖRNUFTIG Luftreiniger in den Blick. Er macht dabei genau das, was er soll: Er filtert gasförmige Schadstoffe und Partikel aus der Luft. Nun ja, etwas technischer lassen sich seine Funktionen auch erklären: ein HEPA-Filter reinigt die Luft von Partikeln. HEPA steht fürs englische „High-Efficiency Particulate Air/Arrestance“, das heißt, wir haben es mit einer Art „hocheffizientem Partikelfilter“ zu tun. Ein zusätzlicher Aktivkohlefilter entfernt gasförmige Schadstoffe. Dieses Filterprinzip macht FÖRNUFTIG äußerst funktional und effizient in der Luftreinigung. Um jedoch keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Bei FÖRNUFTIGT handelt es sich um einen Partikelfilter – gegen Viren wirkt er leider nicht.

Foernuftig 16 Mit seiner dezenten Farbgebung passt sich der Luftreiniger stilsicher der Einrichtung an.


Leise und effizient – doppelt gut fürs Wohlbefinden

Ein Luftreiniger wirkt sich nicht nur positiv aufs Raumklima und unsere Gesundheit aus, sondern auch auf das Gemüt. Zu wissen, dass die Luft, die wir atmen, sauber und sicher ist, beruhigt und stärkt unser Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden.

Wohlbefinden ist eine äußerst individuelle Angelegenheit. Genauso verhält es sich mit unserem Geräuschempfinden. Auch dem zollt der FÖRNUFTIG Luftreiniger Respekt. Die drei unterschiedlichen Reinigungseinstellungen haben verschiedene Geräuschstufen. So können Luftreinigungsleistung und Geräuschbelastung gesteuert werden. Die niedrigste Stufe des Reinigers ist sogar so leise, dass sie auch beim Schlafen im selben Raum nicht stört.

Foernuftig 2 Auch zur Wandanbringung ist der Luftreiniger geeignet und spart damit Platz.

Technik und Textil – eine stilvolle Mischung

Auch Stilempfinden ist etwas sehr Persönliches. Gerade bei technischen Geräten fürs Zuhause ist das Bedürfnis groß, dass sie sich möglichst unauffällig und harmonisch in die Einrichtung einfügen. Dank des modernen, textilen Designs und der dezenten Farbgebung in Schwarz/Weiß und Grau kommt der FÖRNUFTIG Luftreiniger auch diesem Wunsch nach und filtert die Raumluft optisch stilvoll. Außerdem kann er horizontal oder vertikal an die Wand gehängt werden. Das spart wertvollen Platz am Boden und macht ihn individuell in die Einrichtung integrierbar.

So wichtig das Raumklima zu Hause ist – Luftverschmutzung ist in unserer globalisierten Welt ein Thema, das weit über die Haustür hinausreicht. Mit der Initiative „Better Air Now“ geht IKEA auch dieses Umweltproblem an – und wandelt es in nachhaltige Produkte in starken Designs um, wie in unserem Beitrag zur FÖRÄNDRING Kollektion nachzulesen ist.