Für ein erschwingliches Zuhause: Wir gehen in die Preis-Offensive

Mit dem Auftakt in das neue Geschäftsjahr startet IKEA eine Preis-Offensive, mit der erschwingliche und nachhaltige Produkte für viele Menschen verfügbar werden.

Unglaublich, wie die Zeit verfliegt – bei IKEA starten wir heute schon in das zweite Geschäftsjahr, in dem die Pandemie weiter Teil unserer Alltagsrealität ist. So geht es uns aber natürlich allen – ob beruflich oder privat, unser aller Alltag ist nach wie vor von der Pandemie gezeichnet. Angesichts dieser Situation ist das Zuhause mehr denn je zum wichtigsten Ort der Welt geworden: Wir verbringen so viel Zeit zu Hause wie nie zuvor und müssen unsere vier Wände fitmachen, sodass sie den vielen neuen Anforderungen, Bedürfnissen und Herausforderungen entsprechen. Keine leichte Aufgabe!

Ikea Low Price Revolution 02 Nachhaltigkeit und Erschwinglichkeit gehen Hand in Hand.

Erschwinglichkeit wird großgeschrieben

Als Unternehmen ist es unser Anspruch, Einrichtung und Lösungen für das Zuhause anzubieten, die sich so viele Menschen wie möglich leisten können. Erschwinglichkeit und die Möglichkeit, Wohnträume und Projekte im Zuhause auch bei kleinen Budgets realisieren zu können, ist die Grundlage des IKEA Modells. In diesen besonderen Zeiten steht außer Frage, diese Ambition erneut unter Beweis zu stellen und hinsichtlich unseres Sortiments und Angebots mitzuziehen, wenn sich die Welt um uns sowie die Auswirkungen daraus auf uns Menschen verändert haben. Um es nun auf den Punkt zu bringen: Mit dem Start in das neue Geschäftsjahr haben wir eine Preis-Offensive auf die Straße gebracht. Wir haben eine beträchtliche Anzahl an Artikeln unseres bestehenden Sortiments im Preis gesenkt und zugleich zieht eine Vielzahl neuer Produkte zu einem besonders niedrigen Preis in unser Sortiment ein.

Ikea Low Price Revolution 06 Die Preissenkungen machen sich auch bei Kommoden, wie zum Beispiel der HAUGA Serie, bemerkbar.

Eine Initiative für das gesamte Zuhause

Die Produkte mit neuem und gesenktem Preiszettel ziehen sich durch alle Bereiche unseres Sortiments – und damit auch durch alle Bereiche des Zuhauses. Am stärksten machen sich die Preissenkungen im Bereich der Wohnaccessoires, bei Kommoden wie MALM oder HAUGA, Produkten für das Schlafzimmer, darunter Matratzen, ergonomische Kissen und Bettwäsche sowie im Bereich Badezimmer, unter anderem mit dem IKEA Klassiker GODMORGON, bemerkbar. Natürlich haben wir uns aber nicht nur auf Einrichtungsgegenstände und Möbel konzentriert – wir wissen, dass viele Menschen ihr Zuhause gerne umgestalten und sich durch Dekoration das Gefühl von Gemütlichkeit und zu Hause entsprechend der Jahreszeiten schaffen möchten. Aus diesem Grund standen im Bereich der Wohnaccessoires Designs unter fünf Euro wie die PÅDRAG Vase und beliebte Top-Familien wie SAMLA, SALVIKEN oder die 365+ Serie im Fokus.

Auch die Zahl der Produkte, die im Branchenvergleich konkurrenzlos günstig sind, wächst um rund 20 Prozent. Ein kleiner Ausflug in die IKEA Welt: Wir nennen solche Produkte „breathtaking items“ – das sind also genau die Produkte, die einen nahezu unglaublichen – oder gar atemberaubenden – Preiszettel haben. Betrachtet man nun das gesamte kommende Geschäftsjahr, ziehen insgesamt rund 350 Neuheiten mit besonders günstigem Preis in unsere blau-gelben Einrichtungshäuser und unseren Onlineshop ein.

Ikea Low Price Revolution 03 Dank der All-in-One-Lösungen kann das Wohnzimmer von jedem Familienmitglied individuell genutzt werden.

Ihr wünscht euch auch eine Inspirationsoffensive?

Das trifft sich ganz wunderbar! In unseren Einrichtungshäusern und auch online warten von jetzt an noch mehr flexible und clevere Lösungen auf dich, die komplett aus besonders günstigen Produkten zusammengestellt sind. Wenn du dir Inspiration für dein Low-Budget-Projekt wünschst, wirst du also sicher fündig. Unter den Lösungen, die wir dir in unserer Ausstellung zeigen, sind unter anderem auch viele, die den veränderten Bedarf im Zuhause vieler Menschen widerspiegeln: So zum Beispiel eine All-in-Lösung für ein Wohnzimmer, das gleichzeitig Spielplatz und Büro in einem ist. Hauptaugenmerk liegt immer auf Lösungen, die der Alltagsrealität der Menschen entsprechen. Dazu zählen unter anderem das Leben auf kleinem Raum, Flexibilität und ein nachhaltiges Leben zu Hause.

Das Niedrigpreissegment stärken

Generell arbeiten wir hart daran, unser Sortiment im unteren Preissegment stetig auszubauen. Beispielhaft dafür stehen Serien wie ENHET – unser Allrounder für Küche und Badezimmer – oder das modulare Ordnungssystem PLATSA. Sie zeichnen sich zum einen durch ein besonders überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis aus und sind zugleich besonders flexibel und langlebig. Und die Gruppe der Personen, die sich Einrichtungslösungen wie diese wünschen, ist riesig: Schüler*innen, Studierende, Familien und auch alleinstehende Personen – Budgets haben in nahezu allen Altersgruppen und in nahezu jeder Lebenslage Grenzen. Ein niedriger Preis bedeutet bei IKEA aber zu keiner Zeit einen Kompromiss in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit.

Ikea Low Price Revolution 05 IKEA möchte bei seiner Preis-Offensive günstige Preise und Nachhaltigkeit vereinen.

Nachhaltigkeit trifft Erschwinglichkeit

Heute sehen viele Menschen – vor allem die mit schmalem Geldbeutel – noch viele Hürden, wenn es darum geht, nachhaltiger zu leben. Und genau da möchten wir ansetzen und zeigen, dass es möglich ist, Geld zu sparen und zugleich wertvolle Ressourcen zu schonen. Aus diesem Grund haben wir auch weiter in die günstigen Preise von Produkten aus nachhaltigen Materialien investiert, wie beispielsweise aus 100 Prozent FSC-zertifiziertem Bambus oder Baumwolle aus der „Better Cotton Initiative“. Unter anderem mit diesen Produkten treten wir den Beweis an, dass nachhaltige Lösungen clever, intuitiv, aber – und das ist besonders wichtig – auch gleichzeitig erschwinglich sind. Nachhaltigkeit darf kein Luxus sein, sondern muss für möglichst viele Menschen erschwinglich sein und somit Einzug in deren Alltag und Zuhause finden können. In diesem Zug bieten wir auch immer mehr Services an, die unseren Kund*innen dabei helfen, Produkte instand zu halten oder ihnen ein zweites Leben zu schenken, indem wir sie weitergeben und ein neues Zuhause für sie finden.

Unsere Vision ist es, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu schaffen – und das schließt den Aspekt der Nachhaltigkeit unbedingt ein. Als Unternehmen befinden wir uns zudem auf dem Weg, bis 2030 klimapositiv und zirkulär zu werden.

Wir möchten zum einen unsere Kund*innen und Mitarbeitenden inspirieren, nachhaltiger zu leben. Zum anderen tragen wir aber auch unternehmerische Verantwortung in Sachen Nachhaltigkeit. Was wir tun und wo für uns die Reise hingeht, ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie „People & Planet Positive“.